Spargelstecher auf einem Beelitzer Feld südwestlich von Berlin (Brandenburg, Deutschland)

Die NY-Times brachte am 19. Mai 2004 eine ausführliche Reportage über den Spargelanbau im brandenburgischen Beelitz. Schwerpunkt der Berichterstattung war der frisch gestochene weiße Spargel, welcher bei den nahewohnenden Berlinern eine regelrechte "Verrücktheit" auslöst.

Die Spargelzeit sei für die Berliner die "Saison des Wahnsinns". Der NY-Times Journalist R. Appel jr. meinte sogar, daß die hervorstechenden Spargelspitzen in Deutschland das Startzeichen für die sonnige, angenehme Jahreszeit wären. Die Spargelzeit läutet nach seinen Worten den Abschied vom naßkalten, freudlosen Winter auf dem alten Kontinent ein.

Weitere Infos direkt bei der New-York Times (online):

http://www.nytimes.com

http://www.nytimes.com/2004/05/19/dining/19ASPA.html


Redaktion von Spargelzeit.de
E-Mail info@spargelzeit.de

Zurück zur Nachrichtenübersicht - hier klicken