Nationalfahne von Dänemark

Am 14. Mai 2004 haben Kronprinz Frederik von Dänemark und Mary Donaldson in der Domkirche von Kopenhagen den Bund fürs Leben geschlossen. Rund 800 Ehrengäste waren Zeugen des königlichen Jawortes.

Das Hochzeitsmenü aus vier Gängen bestand aus Wildbraten, gebratenen Pilzen in Morchelsoße, Hähnchen mit Cidre und Spargel. Die Menge des Spargels erreichte dabei rund 500 Kilogramm und wurde aus Deutschland (Sachsen-Anhalt) importiert. Der Geschäftsführer des Spargelhofes Heinl in Bertkow sagte, daß die Dänen sogar vorab Probekäufe zum Testen gemacht hätten. Die Bestellung wurde dann auf dem Großmarkt am Stand von Heinl in Hamburg gemacht. Per Kühlzug wurden über 9000 Spargelstangen nach Kopenhagen geliefert.

Der Spargelhof Heinl liegt rund 15 Kilometer nordöstlich von Osterburg. Auf insgesamt 80 Hektar baut Familie Heinl Spargel an. Davon wurden 50 Hektar in diesem Jahr geerntet. Die Ernte wird mit rund 20 "Spargelfüchsen" durchgeführt, welche in erster Linie von Saisonkräften aus Polen bedient werden.

Weitere Infos unter:
http://www.osterburg.de


Redaktion von Spargelzeit.de
E-Mail info@spargelzeit.de

Zurück zur Nachrichtenübersicht - hier klicken